FB und seine Beziehungstücken

Ist mir kürzlich mal wieder was doofes passiert: Ich bin ja nicht so der passionierte FB-User und im Grunde war und ist es mir auch egal ob da überhaupt etwas unter Info über mich drinsteht, denn die wichtigen Leute müssen da nichts mehr nachlesen und die die mich nicht persönlich kennen… Aber nicht vorgreifen!

Stupst mich kürzlich doch jemand unbekanntes an, der ein paar Freunde mit mir gemeinsam hat – stups ich doch glatt mal zurück und bekomme 2 Minuten später die Freundschaftsanfrage. Uh! Ja, da hat die Alarmglocke schon geläutet. „Hier sucht wohl jemand nach ner Dame für mehr – aber ist ja egal, denn in meinem Profil steht ja eh… SINGEL!? Wahhhh!“

Stand also allen ernstes „singel“ bei mir drin. Vor dem Annehmen der Freundschaftsanfrage habe ich das dann ganz schnell noch auf „ist in einer Beziehung“ geändert (nach 3 Jahren & gemeinsamen Haushalt kann man diesen Schritt ja langsam wagen). Dazu braucht FB auch nicht das Datum unseres Jahrestages wissen oder ob mein Partner einen FB-Account hat…

…Prangt extra fett in meinem Profil: Van Lure ist seit heute in einer Beziehung!

Argh! Scheiß FB plärrt aber auch alles gleich durch sämtliche Kanäle!

Schnell diese Aktivität von der Pinnwand gelöscht. Also echt jetzt!

Kurz darauf Nachricht vom Unbekannten: „Du bist seit heute in einer Beziehung?“

 

Ist euch auf Facebook auch schon mal soetwas passiert?

 

banner

Advertisements

6 Kommentare zu “FB und seine Beziehungstücken”

  1. Bisher noch nicht. Mein privates FB-Profil ist eh nur für meine Freunde sichtbar und meine Autorenseite hab ich seit gefühlten hundert Millionen Jahren nicht mehr gepflegt…

  2. Dann bin ich neidisch auf dich, weil ich schon ab und zu paranoide Züge entwickle wenn ich eine männliche Freundschaftsanfrage von jem. den ich nicht kenne bekomme. Ok, das kommt zwar nur alle paar Monate mal vor, aber da ich das Profil für meinen (creativerus) Blog angelegt habe bin ich geneigt Anfragen einfach anzunehmen und nicht darauf eingestellt jeden Menschen in einem Chat näher kennen zu lernen. Bei mir ist es umgekehrt und das private Profil verhungert weil allgemein mein Onlineleben eher auf WP statt FB stattfindet;)

    1. Du bist ja auch ein Mann ;)
      Mir kommt vor den Beziehungsstatus anzugeben machts Frauen oft leichter, weil dann „Suchende“ (die eh nur nerven) eher weiterziehen.

      1. Gib gar keinen Beziehungsstatus an … und antworte den Dodln erst gar nicht :-) Das wäre doch auch eine Option?

        Was meinst du mit „Du bist ja auch ein Mann“ – ja und!?! ;-)

  3. Ich halte nicht viel von Facebook – ist mir wesentlich zu aufdringlich. Habe auch ein bisschen Erfahrung mit Informatik und würde es aus Sicherheitsgründen auch niemanden empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s