Bodyart: Ohren Dehnen/ Wickelmethode 4/5

Wenn man auch nach 2 Monaten Wartezeit oder länger nicht die nächste Schmuckgröße reinbekommt, ist das lange noch kein Grund erbarmungslos am Lobe herumzuoperieren um es auf Biegen und Brechen doch noch zu schaffen. Aber was tun wenn es keine kleineren Zwischenschritte mehr bei den Tunneln gibt?

Das magische Zauberwort lautet in dem Fall (wie hier schon mal erwähnt)ganz einfach: Teflon-Band!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das ist eigentlich ein Gewindedichtband das man in jedem Baumarkt in der Sanitärabteilung findet und kostet (da die meisten Märkte unterschiedliche Preise haben) keine 2,-

Das Band hat eine Stärke von 0,1mm und wird um den Tunnel/ Plug gewickelt. So wird der Schmuck ein klitzekleines Bisschen dicker und das Ohr wird wieder weitergedehnt ohne dass man es reizt oder ihm zu viel zumutet. Man sollte sich allerdings nicht dazu hinreißen lassen zu schnell zu dehnen weil es mit dieser Methode so schön schnell und schmerzfrei geht. Am Besten man macht immer nur eine oder zwei Wicklungen (also 0,1-0,2mm) mehr drauf damit es dem Ohr nicht schadet und die Risse, die sich (auch bei so kleinen Schritten!) auftun, verheilen können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWenn man das Band aufwickelt (hier auf eine 4mm Bullet aus Chirurgenstahl) sollte man darauf achten das es keine Falten wirft und ganz anliegt am Schmuck. Ich finde es am Einfachsten wenn man sich zuerst ein Stück vom Band auf einer glatten Oberfläche auflegt und den Plug dann ‚darüberrollt‘ und das Tape andrückt. Es ist ein bisschen schwerer als es aussieht, weil das Band nicht klebt und sich manchmal weigert am Plug zu bleiben. Wenn es nicht halten will einfach fester wickeln und beim „Drüberrollen“ mehr andrücken.

Aber warum gerade TEFLONband?

Teflon-, oder auch PTFE-Band genannt, eignet sich vom Material her sehr gut für den Einsatz am Körper, da es die Haut nicht irritiert und keine allergischen Reaktionen hervorruft. Ist vielleicht noch was aufgefallen? Aus PTFE bestehen auch die „Plastikstecker“ beim Piercer, die auch als Erstschmuck Verwendung finden;)

Vergesst also Tixo und anderes Klebeband. Nur das Teflon- (bzw. PTFE-) Band eignet sich wirklich fürs Dehnen.

Dieses Band ist wie erwähnt kein Klebeband – das bedeutet es haftet zwar ein wenig, hat aber keine mit Kleber beschichtete Seite und man muß sich auch keine Gedanken darüber machen ob der Schmuck verschmutzt wird (Kleberrückstände nach dem Entfernen).

Perfekt zum Dehnen. Nur noch etwas Gleitmittel und 2 Gummiringe;)
Perfekt zum Dehnen. Nur noch etwas Gleitmittel und 2 Gummiringe;)

Diese Dehnmethode hat außerdem den Vorteil das man hier auch Schmuck aus Materialien verwenden kann, der eigentlich nicht zum Dehnen geeignet wäre (Acryl, Holz,..). Aber durch das Teflonband kommt das Material nicht mehr in Kontakt mit dem Stichkanal. Problem solved.

Also auf in die Sanitärabteilung im Baumarkt!;)

Van Lure.

Ohrloch Dehnen/ Projekt Flashtunnel 1/5
Ohrloch Dehnen für Anfänger 2/5
Ohren Dehnen /Meine Erfahrungen 3/5
Ohren Dehnen/ Wickelmethode 4/5
Negativbeispiele /”Gib’ ihm!”
PiercingSchmuckArten I

Advertisements

4 Kommentare zu “Bodyart: Ohren Dehnen/ Wickelmethode 4/5”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s