BodyArt: Ohren Dehnen /Meine Erfahrungen 3/5

bodyart

74Gleich am selben Tag, an dem ich den Entschluss gefaßt habe, habe ich den Schmuck meines linken Lobes von 1,6 auf 2mm getauscht. Ging auch ganz problemlos durch, da es das bereits schon mal gedehnte Loch war, in dem ich auch oft 1,6mm Schmuck getragen habe. Jetzt hieß es erst mal einen Monat warten.

In der Zwischenzeit habe ich mir ein möglichst günstiges Expander- (oder Taper-) Set zugelegt. Zwar aus Acryl und Stahlexpander sehen um einiges besser aus, aber weil sie sowieso nicht zum längeren Tragen gedacht sind, gehe ich „das Risiko“ ein;) Zum leicht Vordehnen und Durchschieben reichen sie allemal.

Nach dem Monat habe ich zuerst den alten Schmuck herausgenommen und das Ohr, Taper, neuen und alten Schmuck mit Octenisept gereinigt. Dann das Ohrläppchen noch eine Weile massiert, den 2,5mmTaper mit Gleitmittel eingeölt und in den Stichkanal gleiten lassen. Dieser ging wieder problemlos durch. Am breiten Ende des Dehnstifts habe ich dann einen Tube aus Chirurgenstahl angesetzt und hineingedrückt. Vorne und hinten dann noch O-Ringe drauf und wieder einen Monat gewartet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Schritt von 2,5 auf 3mm und später auf 4 war sehr leicht. Aber 5mm bekam ich auch nach 3 Monaten nicht rein, weswegen ich mir PTFE-Band vom Baumarkt besorgt habe. Mit der Wickelmethode bin ich dann easy weitergekommen. Mittlerweile sind es 6mm. Das linke Ohr wird auch schon gedehnt. Ob ich noch weiter dehnen will weis ich nicht. Das entscheide ich erst wenn beide Ohren gleichgroß sind.

Für die 6mm habe ich ca. ein Jahr gebraucht. Respekt an alle mit zweistelligem Durchmesser!;)

Van Lure.

Ohrloch Dehnen/ Projekt Flashtunnel 1/5
Ohrloch Dehnen für Anfänger 2/5
Ohren Dehnen /Meine Erfahrungen 3/5
Ohren Dehnen/ Wickelmethode 4/5
Negativbeispiele /”Gib’ ihm!”
PiercingSchmuckArten I

Advertisements

4 Kommentare zu „BodyArt: Ohren Dehnen /Meine Erfahrungen 3/5“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s