Herbst in Krummau

picturing the world

Ich bin die Königin des Schleifen-lassens! Aber jetzt hab ich doch wieder mal einen guten Grund für einen Post: Ein Wochenende in Krummau, Tschechien. Und ich habe eine Menge Bilder von der urigen Stadt an der Moldau mitgebracht;)

        

Natürlich sind wir auch in das Schloss Český Krumlov rauf gegangen, dessen Turm die Touris in Massen anlockt. Dafür hat man einen schönen Ausblick auf die Dächer der Stadt. Einfach… urig! Beim Eingang geht man über eine kurze Brücke, die über ein Bärengehege führt. Die Wände der Innenhöfe wirken mit den Mustern geradezu poppig und bei näherem Hinsehen erkennt man das selbst die Fugen und Schatten nur aufgemalt sind. Genauso wie das eine oder andere Fenster;)

           

Am Hauptplatz enterten wir gleich am ersten Tag das Foltermuseum. Soweit ich das verstanden habe gibt es anbei gleich auch noch ein Wachspuppenkabinett, was wir uns aber gespart haben. Immerhin gab es im Foltermuseum auch genug Wachspuppen – diese sahen übrigens verdammt echt aus!

Es ist zwar nur ein kleines, Schlichtes Museum – eher eine Ausstellung –  aber hey, der Eintritt kostet 5,- und ich habe einen (weiteren) schmucken Totenkopf für meine kleine Sammlung mehr. Außerdem haben sie ja doch so einiges an Folterinstrumenten zu bieten;)                 

Hier nochmal der Stadtplatz. Mir gefallen die poppigen, liebevoll verzierten Fassaden. Das ist in Tschechien wohl noch viel weiter verbreitet als in Österreich kommt mir vor O.o

     

Am Heimreisetag waren wir noch auf einen Sprung in Pilsen und ich konnte nicht umhin auf dem Heimweg dieses Bild zu machen. Temelin. Atomkraftwerke. Kernschmelze. Man liest ja viel und bildet sich so seine Meinung. So ist es sicher nicht ganz verwunderlich wenn ich mich hier als Gegner von Atomkraft oute, aber wie ich da in so Pi mal Daumen 20km Entfernung gestanden hab, war ich vom Anblick an sich schon etwas geplättet. Sieht man ja nicht alle Tage, es sei denn man ist ein Anwohner. Das brachte mich dann auch zu der Frage, wie lebt es sich mit dem AKW vor der Haustüre? Brrrr…

In diesem Sinne „Nein zur Atomkraft!“

Van Lure.

Alle Artikel

Advertisements

Ein Gedanke zu „Herbst in Krummau“

  1. Lustig, wie viele Foltermuseen es so gibt. Mein letztes war in Carcassonne, auch sehr „nett“. Naja, Tschechien ist auf jeden Fall immer ne Reise wert, auch wenn das Pils sicher nicht mehr so billig ist wie bei meinem letzten Besuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s