Powerwolfkonzert, Komma, Wörgl (Tirol)

Letztes Wochenende war endlich mal wieder etwas los;) Frisch mit Fastfood gestärkt, machten wir uns gegen 18:30 auf zur Location, dem Komma. Noch schnell ein Red Bull an der Bar gecheckt und ab zur Bühne zur ersten Band des Abends, den Heavy Metal Franzosen von Lonewolf, die gleich hart zu Werke gegangen sind um die Leute für den Abend wachzurütteln und in Stimmung zu bringen.

Nach einer ziemlich knappen Spielzeit von etwa einer halben Stunde und einer kurzen Umbauzeit, einem neuen Getränk und einer Stärkungszigarette im gemütlichen Raucherbereich der Location (da es laut Schild nach Verlassen des Gebäudes keinen Wiedereinlass gab warum auch immer), ging es weiter mit Stormwarrior und Mystic Prophecy aus Deutschland.

Nach der dritten Band wurde auf der Bühne der Vorhang für die letzten Vorbereitungen für ein powerwölfisches Bühnenbild geschlossen, von dem Banner, Keyboard und Schlagzeug schon die ganze Zeit auf den Brettern auf ihren Einsatz warteten. Schließlich legten Powerwolf mit „Sanctyfied by Dynamite“ los und brachten die Leute in Bewegung. Wärend Nummern wie „Lupus Dei“, bei der Herr Dorn auch sein Weihrauchfass schwang,  „Resurrection By Erection“ und „Catholic in the Morning … Satanist at Night“ ging auf und vor der Bühne ganz schön die Post ab;) Auf jeden Fall wars schon ein geiles Konzert mit super Sound und ziemlich geiler Lichttechnik. Definitif eine Band die ich mir wirder ansehen würde!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein oder 2 Videos werden aus Zeitmangel noch folgen…;)

stay metal!

Van Lure

Alle Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s