BuchTipp: Die Mächte des Feuers von Markus Heitz

bücherecke

Die Mächte des Feuers

Markus Heitz

_______________________________________________________________________________________________________
Die Story: Der Roman spielt im Europa der Zwanziger Jahre. Im Namen der Kirche machen die Nachfahren der Drachenheiligen Jagd auf die unliebsamen Echsen die sich zu Lande, zu Wasser und in der Luft wie eine Landplage verbreiten, Dörfer verwüsten und die Bevölkerung terrorisieren.

Silena ist eine der wenigen Frauen unter den  Drachentötern des Officiums, die das Recht zur Jagd besitzen. Als ihre beiden Brüder auf mysteriöse Weise bei einem Übungsflug ums Leben kommen, verlangt der Erzbischof von Silena den Kampf aufzugeben und für den Fortbestend ihrer Blutlinie zu sorgen. Doch sie hat nicht vor sich der Order zu beugen und schwört  den Verantwortlichen zu finden und den Mord an ihrer Familie zu rächen.  Als sich die Morde an den Mitgliedern der Kirche jedoch  häufen und es sogenannten Drachenfreunden gelingt mehrere Reliquien aus Museen zu entwenden stößt sie auf die Spur eines Artefakts das in den falschen Händen den Untergang der menschlichen Zivilisation herbeiführen könnte, dem Weltenstein. Gemeinsam mit dem russischen Fürsten Grigorij Wadim Basilius Zardonov, dem französischen Medium Arsènie Sophie Sàtra und dem britischen Versicherungsdedektiv Onslow Skeleton begibt sie sich auf die Suche nach dem Stein um den Ausbruch der Apokalypse zu verhindern…

_______________________________________________________________________________________________________

Der Roman ist extrem fesselnd! Ich konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Die Zeit in der die Geschichte spielt und der damalige Flair ist Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, man muss sich zuerst etwas in das alte Europa vor 80 Jahren hineindenken. Sèancen, Zeppeline, gesellschaftliche Gepflogenheiten, Bluesmusik und Autos & Flugzeuge die heute für uns als unleistbare Oldtimer gelten, kombiniert mit einer Welt, in der mächtige Drachen aus dem Verborgenen die Geschicke der Menschen lenken. Ein mitreißender Mix aus Fakten und Fiktion. Mit etwas über 500 Seiten ist die Länge des Buches auch vollkommen in Ordnung und bekommt in der Van Lure Wertung ********** (10/10)Sterne!

Van Lure.

„Die Mächte des Feuers“ auf Amazon.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s