Die Aist ist eröffnet!

Die Aist ist eröffnet!

***

Gut einen Monat vor offiziellem Sommerbeginn sind Temperaturen um die 28°C schon keine Seltenheit mehr und während manche im Büro sitzen und sehnsüchtig aus dem Fenster starren, kämpfen sich die Leute draußen mit Arbeit und Freizeit auf ihre ganz eigene Weise in der Hitze ab.

Da bekommt man doch gleich wieder richtig Lust auf einen Sprung ins kühle Nass!

Aber wo hinein springen, wenn man keine Lust auf überfüllte Freibäder, schreiende Kinder oder Abfalleimer voll Eis-Reste und Wespen hat? Die Antwort ist einfach und kostengünstig: Ab in den nächst besten, halbwegs sauberen Fluss: Die Aist.

Gesagt, getan, letzten Samstag musste ich es also wissen. Mit Bikini, Bier und Wöx ausgerüstet ging es am Samstagnachmittag auf zur Kriehmühle um offiziell nur mal den großen Zeh hinein zuhalten. Nachdem wir uns einen schönen Findling im Fluss ausgesucht hatten und über etliche kleinere Brocken auch dort hin gelangt waren wo wir hin wollten ohne nass zu werden, testeten wir mal vorsichtig das Wasser.

Zu meiner Überraschung war der Fluss nur halb so kalt wie erwartet, also dauerte es nicht lange bis dem Zehenspähtrupp auch der Rest von uns folgte um vorsichtig durch tiefere Stellen zu waten oder auf den Findlingen auf Kletterexpedition zu gehen.

Als es dann aber allmählich etwas kühler wurde und das Bier leer war, packten wir doch lieber unsere sieben Sachen (wenn wir überhaupt so viel mit hatten;) und düsten wieder heimwärts bevor wir uns doch noch den Tod holen konnten. Immerhin haben wir ja noch immer Mai! Aber nichts desto Trotz wage ich zu behaupten das sich angesichts des herrlich heißen Wetters die Aist bereits super zum Abkühlen eignet.

Also, um es salopp zu sagen… scheiß auf’s Freibad! Und ab in die Aist!

 

Lg, SVdL;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s