Bauchnabel

So… ich habe das neue Bauchnabelpiercing jetzt ein paar Tage und es stört endlich nicht mehr so wie am Anfang. Bis jetzt war ich auch ganz brav mit dem Desinfizieren sodas ich nichtmal eine Kruste habe… Und eines kann ich euch jetzt schon sagen: Bauchnabelpiercings gehören für mich zu den lästigsten Piercings überhaupt wenn es um das Abheilen geht. Sie verhaken sich gerne beim Hosenbund und die ersten ein, zwei Tage kann man – kann ich mich zumindest – nicht richtig bücken ohne das es einen Stich gibt.  Das ewige Herumgefuchtel mit den Wattestäbchen, die Paraneuer das Schmutz rein kommt und den ungesunden Drang ständig daran herumzuspielen.

Trotzdem habe ich 4 Piercings im Nabel. Das Erste mit 14, die beiden anderen zwischen 16 und 18 und das Vierte jetzt mit 21. Dabei stand nach dem dritten Piercing mit 18 schon fest das da noch eines zur Vervollständigung hingehört. Naja, jetzt hab ich mir es endlich wieder angetan. Ich bin außerdem total begeistert vom Gesamtbild, es gefällt mir selbst richtig gut und bald werde ich auch wohl ein Bildchen davon reinstellen damit ihr mal sehen könnt wie das aussieht. Verheilungsdauer ist voraussichtlich etwa 8 Wochen. Wenn ich es schaffe mich in dieser Zeit zusammen zureißen und brav zu pflegen sollte es weniger Schwierigkeiten als beim letzten Schmuck im Nabel geben, den ich da anbringen hab lassen. Spikes und Cones sind nicht empfehlenswert wenn man noch Wundränder hat.

Lg,

Van Lure.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s