MetalCamp 2008

Hallo Leute!

In letzter Zeit stolpern ziemlich viele User mit dem Begriff „Metal Camp“ auf meine Seite und da sie immer nur auf die Posts vom letzten Jahr stoßen, dachte ich mir, es ist an der Zeit alles ein wenig aufzufrischen, da ich auch dieses Jahr wieder hinfahren werde. [langer Satz O.o]

Was also jetzt alles mitnehmen?

  • Auf jeden Fall Kirschrum! Denn den gibt es dort nicht, wie ich letztes Jahr enttäuscht feststellen musste!
  • Lebensmittel können ansonsten jeden Tag frisch in Tolmin eingekauft werden, was man auch zufuß leicht erreichen kann. Also die Frage des Proviantes – außer vielleicht für die Fahrt – fällt auch schon mal weg. Bier sollte allerdings doch vielleicht schon vorher eingepackt werden, da das slowenische Süppchen nicht für jeden was ist.
  • Ich empfehle festes Schuhwerk. Auch was Badeschlapfen betrifft, da der „Strand“ aus oft scharfkantigen Steinen besteht und man da die Schlapfen auch lieber im Wasser anlassen sollte. Deshalb nehmt euch am besten welche mit, die die Strömung nicht so leicht von euren Füßen reißen kann.
  • Weiter kann auch die Mitnahme eures Handyladegerätes nicht schaden. Letztes Jahr gab es am Einlass zum Bühnengelende die Möglichkeit das Handy zum Aufladen abzugeben.
  • Taschenlampen sind eine sehr gute Empfehlung um sich auch in der Nacht am Campingplatz zurecht zufinden, da das Gelände sehr groß ist. Ebenfalls nicht falsch, Fackeln für das Zeltlager.
  • Natürlich noch Sachen wie Zelt – oder falls das Wetter wieder so furtbar heiß wie 2007 wird, reicht eine Strandmuschel oder ein Schlafsack und eine Luftmatratze auch vollkommen zum Nächtigen.
  • Ausreichend Handtücher für den Badespaß, Vielleicht einen Griller, wer sich den Aufwand machen will. Ganz wichtig: ein Campingstuhl und ein Tisch zur Ablage der Getränke, Teller und dem ganzen Krimskram, den man nicht sofort wegräumen will.
  • Verbandszeug zur Sicherheit, eure Trinkhörner, Sonnencreme, falls vorhaneden ein Pavillion zum Verstecken vor der Sonne, die Camera und natrürlich das Wichtigste: viele dämliche Ideen was man alles anstellen kann.
  • Weiter hätten wir noch Shampoo, Bodylotion, etc. für die Hygiene auf der Liste. Kleiner Tipp zur Festivalzahnbürste der Putzfaulen: Kornwickblau. Das Rezept für den idealen Morgenschnapps: Eine Flasche Doppelkorn + 1 x Packung Wick Blau Husenbonbons. Einfach auflösen, gurgeln und schlucken/spucken. Der Mund ist frisch und der Sodbrand vergeht;) (Erfinder Jesus;)
  • Etwas mehr Aufwand, aber eine ebenso gute Idee, wenn man es sich leisten kann: Trockeneis. Glaubt mir, ihr werdet dankbar sein;)
  • Warme Kleidung für den Abebend/ kurze Hosen für den Tag, Badeklamotten, Klebeband (man weis nie wozu Panzertape alles gut sein kann), Kopfschmerztabletten – die fallen aber bereits unter Verbandszeug.
  • Vielleicht eine Landesflagge zum ans Zelt hängen. Es sieht einfach gut aus wenn überall die verschiedensten Flaggen wehen;) Außerdem werde ich warscheinlich wieder mit der „Schluchtenscheißer Patrouille“ unterwegs sein und das erleichtert mir die Suche nach den Ösis;)
  • Ab 200Euro aufwärts seid ihr auch finanziell gut dabei. Ihr werdet euch 100%prozentig viel hübsches Zeug wie Shirts oder Cd’s finden;) Vielleicht ist beim einen oder anderen auch eine Raftingtour/Tandemflug mit dem Paragleiter drin, die man in Tolmin in einem Tourismusbüro buchen kann.

~~~

Das Gelände selbst:

  • Vom Zeltplatz aus kommt ihr, wenn ihr dem Weg durch den angrenzenden Wald folgt direkt zum Fluss Soca. Herrlich kalt und ideal zum Schwimmen. Weiter flussabwärts findet ihr die Beachbar, wenn alles noch so ist wie im Vorjahr. Hier kreuzt sich die Solca auch mit einem kleineren Nebenfluss. Wer über den Wasserweg bis zur Beachbar gerät kann auch von dort das Bühnengelände erreichen. Vom Campingplatz aus, führt der Weg zuerst zur Bühne und dann weiter zur Talentstage und zum Fluss.
  • Es ist alles sehr übersichtlich gehalten und man kann sich so gut wie NICHT verirren. Dixiklos sind ausreichend aufgestellt und keiner braucht sich vor diesen Fekalbomben fürchten da sogar diese für gewöhnlich dort recht sauber gehalten werden und oft genug geleert.
  • Viele, die schon vor Eröffnung des eigentlichen Zeltplatzes dort sind schlagen ihr Lager einfach im Wald neben dem Schotterweg zum Fluss auf, was auch kein allzugroßes Problem darstellen dürfte. Aber vorneweg möchte ich sagen das das unter Wildcampen fällt und da auch noch keine Dixies vorhanden sind. Also bitte – sucht euch ein stilles Ortchen wo ihr wisst, das später niemand sein Zelt aufschlägt und nutzt die Gelegenheit wann immer ihr in Tolmin einkauft.
  • Sobald der Campingplatz offiziell eröffnet ist, kann man sich auch endlich sein Bändchen holen, wobei man die „Abholstelle“ selber aufsuchen muss. Also, bis zum Campingplatz kommt auch jeder ohne Karte, nur wer auch eine Band live sehen will oder Merchandise haben will, braucht ein Bändchen!
  • Praktischer Weise kann man auch das Auto gleich neben dem Zelt parken und mit etwas Glück kann man auch problemlos jeden Tag mit dem Auto in die Stadt oder sonst wo hin fahren und kommt dennoch wieder bis zum Zelt durch.

So, habe ich etwas vergessen? Davon bin ich zwar überzeugt, jedoch fällt mir momentan nichts mehr ein. Ich denke alle die hier nach Infos bezüglich des MetalCamps suchen sind so weit gut bedient.

Sollte mir noch etwas einfallen, werde ich es noch posten und wenn jemand eine Frage hat, – ein Kommentar genügt. Ich für meinen Teil freue mich schon wie wahnsinnig auf dieses Event. Vielleicht sieht man sich ja;)

Lg,

Van Lure.

Advertisements

9 Kommentare zu “MetalCamp 2008”

  1. bitte sehrXD ich habe ziemlich viele suchbegriffe „metalcamp was mitnehmen“ bekommen, also;)

  2. Tja vielleicht noch ein paar tipps vom Experten:

    1. Nehmt um Gottes Willen keine Pärchen mit! Zumindest nihct bei euch schlafen lassen, sonst ist man seiner Unterkunft schneller beraubt als einem lieb ist.
    2. Lasst die eigene Freundin zuhause. Frauen die man nicht auf so einer Veranstaltung kennengelernt hat, oder von denen man nicht sicher weiß (Beweissfotos!!!!!!!!), dass sie schön mal auf so einem Wahnsinn waren, können die Stimmung so zum Kippen bringen, man glaubt es kaum. Und oft genug braucht man dann wieder eine neue! Also nicht auf: „Ich war da noch nie, nimmst mich mit??? BITTTE!!!! *Augenklimper*“ BLOS NICHT! Es gibt nur eine Antwort: NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN!
    Vergesst es leute, soll sich ein anderer die Finger schmutzig machen. Einzig und allein eine Nichtfreundin mitnehmen, die kannst in die Wüste schicken, wenn sie nervt. Dann bist zwar (wie üblich) das Arschloch, aber du hast deine Ruh!
    3. Besorgt euch Reserveakkus für die Kamera. Nichts ist nerviger, als wenn Du nicht mehr geniale Schnappsschüsse machen kannst.
    4. Packt auf jeden Fall einen Grillmeister ein! So ein Typ ist tausend Mal wichtiger als oben genannte Freundin. Ihr wisst schon, ein Mann (wichtig), der für sein Leben gern irgendwas auf heissem Feuer zubereitet. Muss ja nicht immer Fleisch sein, wie ich seit letztem Jahr weiß. Vorallem: um den Kerl bei Laune zu halten, nehmt einen ausreichen dimensionierten Grill mit!
    5. Ach ja ganz wichtig, speziell für Metalcamp: BADEHOSE!!!!!!!!!! Ausser du willst als Superwürstchen auf unglaublich vielen Websites erscheinen. Und vergesst: Ich will nicht schwimmen gehen. Wenns wieder so heiss ist, willst Du unbedingt schwimmen gehen, ist es ja die einzige Möglichkeit, seinen Temperaturhaushalt einigermaßen auszugleichen (Temp der Soca 12°)

    So mehr fällt mir jetzt nicht ein… Aber es gibt sicher noch viel mehr… und ich werde es hier kundtun….

  3. huh, das kann ja dann lustig werden… mühli nimmt seine freundin mit, und diese war noch nie auf einem größeren metalfest.. bzw. mom. …sie war am summernights auf ihrem ersten metalfest;)

  4. Haha, wunder dich dann aber bitte nicht, wenn wir dann auf einmal nichts mehr mit euch zu tun haben wollen… ;-)
    Aber ehrlich gesagt bin ich ja auch in so einer ähnlichen Situation. Ich würde von einer allerdings geeichten Dame gefragt, ob ich sie mitnehme, weil „mit mir würde sie ja sofort fahren!“ Ich mein sie ist zwar nicht meine Freundin, aber ich weiß nicht ob ich jemanden haben will, der nichts lieber tut, als mich immer Beschlag nehmen… ;-)

  5. uh! das ist eine blöde zwickmühle. denn am metalcamp ist ja eigentlich alles möglich. von streitereinen bis hin zu externen zwischenmenschlichen begegnungen. also musst du dir gut überlgen ob du die ganze zeit über in beschlag genommen wertden willst (bzw. das riskieren) oder ob … ach ich weis auch nicht. ich hätte keine bedenken meinen freund mitzunehmen. ja, er würde die ganze zeit an mir kleben… aber wir sind zusammen. ich hätte dann keinen grund selber auf die „jagd“ zu gehen.

  6. Hy, war 2008 auch das erste mal in SLO.-Tolmin-Metalcamp. egal was mann mit nimmt wer da nicht seinen spaß hat ist selbst dran schuld. Nächstes Jahr wird mich mene Frau begleiten, was schon im vorfeld klar ist das wenn sie keinen spaß haben will muß sie daheim bleiben. pech gehabt ( in diesem fall ). weis jemand wann der termin für 2009 fest gelegt wird. um so früher ich es weis desto größer meine chancen rlaub zu bekommen!
    Also sollte Irgend jemand den Termin für 2009 kennen oder erfahren währe es super wenn er mich inoformieren könnte ( soll im auch dann zum vorteil werden, Treffen dann 2009 und einen oder auch zwei Runden auf mich, versteht sich ja von selbst!!!! ;-) )
    ich bin schon jetzt wieder ganz heis auf das nächste Jahr!
    Wünsch euch was machts gut und bleibt schön brav.
    Es grüßt euch alle
    Hanno

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s