Masturbate-a-Thon 2008

1998 startete in San Franzisco der erste Masturbations Marathon. Seit dem findet diese Meisterschaft jährlich stets in einer anderen Stadt statt. 2006 war London an der Reihe und nun 2008 folgt auch Kopenhagen.

Am 31. Mai ist es dann dort so weit. Die Sexologin Pia Struck Madsen – eine der Organisatorinnen – bricht das Tabu der Selbstbefriedigung und hält zuerst Vorträge über Masturbation. Danach soll fleißig zur Tat geschritten werden. Männer und Frauen aus aller Welt können sich zwischen drei verschiedenen Kathegorien entscheiden:

-Ausschließlich Männer

-Nur Frauen

-Oder alles gemischt

SVdL

Advertisements

3 Kommentare zu “Masturbate-a-Thon 2008”

  1. Schade, daß dieser „Wettkampf“ für eine gute Sache noch nicht nach Berlin vorgedrungen ist! Ich würde auf jeden Fall teilnehmen…

    Gruß – Matthias

  2. naja, dann hast du ja wenigstens noch genügend zeit für training;) man muss sich auf Wettkämpfe immer ne weile vorbereiten;)

    vielleicht hast du ja glück und er findet mal etwas näher an dir statt^^

    lg, svdl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s