„Stichst du schon?“

„Stichst du schon?“

„Nein“

„AU! Du stichst ja schon!“

„Ja“

Wiedermal eine der genialen Konversationen mit meinem Piercer. Heute habe ich mir ein Industrial im rechten Ohr und ein Augenbrauenpiercing in der linken Braue stechen lassen. Und als ich so am Rücken lag und den Handspiegel hielt um beim Stechen wie immer zusehen zu können, dachte ich bei mir, das dringend Spiegel an die Decke müssen. Aber Andi hatte die Idee auch schon. Vielleicht wird es ja was, wenn die Chefin mitspielt^.-

Jedenfalls sind mein Öhrchen und meine Braue der Regel entsprechend angeschwollen und es ziept und brennt unangenehm. Aber das bin ich ja schon gewöhnt. Dadurch das mein rechtes Brauenpiercing schon 2 Jahre alt ist, ist es weiter gewandert und bildet momentan mit dem anderen noch keine Symetrie. Aber es ist exakt so gestochen wie mein erstes damals. Also bin ich guter Hoffnung das sich das bald ausgleicht. Außerdem habe ich im Neuen gerade größere Kugeln, wobei ich im restlichen Gesicht die kleinstmögliche Variante von etwa 2mm verwende. Das trägt auch zu dem ungleichen Aussehen bei. Ich werde es überleben. Hab mit als ich nach Hause gekommen bin, erst mal wieder einen Seitenscheitel gemacht, damit es meine Mutter nicht gleich sieht. Sie kann es mir zwar längst nicht mehr verbieten, aber das Herumgemeckere nervt.

Als ich am Tisch ihr gegenüber saß wollte ich ein spontanes Geständnis ablegen. Natürlich sollte ich es ihr schonend beibringen, das war mir klar. Die Situation ergab sich also wie folgt:

Mom: „Ich hab meine Golddukaten verkauft.“

Ich: „Ich hab mich stechen lassen.“

Als sie dann voll Empörung „WO?!“ gerufen hat, bin ich geschickt ausgewichen:

„Im Ohr.“

Das nennt man spontan umdisponieren. Ich werde wohl noch ein paar Wochen warten bevor ich es ihr zeige. Das geht nicht, das merkt sie doch? Ha! Klar geht das! Mein Dad hat 2 Wochen lang mein erstes Lippenpiercing nicht bemerkt. Und dann auch nur deswegen weil ich ihm von Angesicht zu Angesicht zum Geburtstag gratulieren musste. Mein Genickpiercing, 2 Jahre hat keiner was mitbekommen. Das zweite Lippenpiercing: 2 Wochen, das dritte Lippenpiercing hab ich dann gleich gestanden. Die Nasenscheidewand: 3 Monate später, das Zungenpiercing: ein halbes Jahr, nachdem ich es ihr dann selbst gezeigt habe, als sie etwas getrunken hatte („Mom, bist du schon besoffen?“ „Nicht wirklich“ „Bäääääh!“) Das Lippenbändchenpiercing, 2 Monate bevor ich es ihr gezeigt habe. Das zweite und dritte Bauchnabelpiercing, 3 Jahre unentdeckt und von meinen Brustwarzenpiercings will ich garnicht erst reden, von denen wissen sie nach 5 Jahren noch immer nichts. XD

Also, noch mal! Was geht nicht? ;)

Ich bin ein wahrer Künstler wenn es ums Vertuschen geht^-^

Übung macht den Meister.

Jedenfalls gabs praktischerweise neben einem kleinen Stammkundenrabatt im Studio noch eine kleine Flasche Octenisept Desinfektionsmittel drauf. Sehr gut, ich hatte sowieso keine Lust noch zur Apotheke zu marschieren und meine Flasche ist mir kürzlich ausgegangen.

Das war heute mein kleiner Trost für den scheiß Arbeitstag,… der zwar langweilig und nicht sehr arbeitsreich war weil kaum was zu tun war – aber gewisse Tiefschläge mussten wir auch heute alle wieder einstecken und das nagt schon länger an uns. Außerdem war ich schon seeehr lange nicht mehr Piercen und habe mich in dieser Zeit sogar von 3 piercings getrennt (Genick, Lippenbändchen, und Unterlippe:Mitte)

Wenn die neuen Schmuckstücke etwas abgeheilt sind, Poste ich ein Foto hier;) Mit fehlt sowieso noch die Gegenüberstellung von mir Jänner 07 und Jänner 08. Das kommt schon noch. Ich bin noch nicht fertig mit 2007 – denn ich werde bald einen Rückblick zusammen stellen^^

Und nun, gute Nacht!

SVdL

Advertisements

2 Kommentare zu „„Stichst du schon?““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s