Kontakt Jonglage, Teil 1: „Balls“

Kontaktjonglage:

Kontaktjonglage ist leider weitgehend unbekannt. Im Gegensatz zum „normalen Jonglieren“ verlässt bei dieser Art der Jonglage der Jongliergegenstand den Körper nicht oder nur selten. Es besteht also stets Körperkontakt zwischen dem Gegenstand und dem Jongleur. Es kann sich hierbei um einen Ball hanedeln:

Oder mehere.

Natürlich kann man auch mehr damit machen als sie nur auf den Handflächen zu drehen. Das erfordert allerdings ein klein wenig mehr Übung:

Wem die hübschen Glaskugeln noch zu langweilig sind, es geht auch mit Feuer:

Oder doch lieber bei Nacht?

…Natürlch muss es auch nicht zwangsweise ein Ball oder auch nur rund sein, doch das findet ihr erst im zweiten Teil heraus;)…

Also, bis mogen!;)

SVdL.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s